wand16 rough: Raue, naturbelassene Oberflächen

Oberflächen mit der Anmutung wildschöner Monolithen, grob behauen und kantig. Der Name ist hier Programm. Rohe, ungeschliffene Kraft trifft auf ursprüngliche Ausstrahlung – einfach rough! Ihr farbrat-Betrieb führt dezent Regie, wenn z. B. naturbelassen wirkende Putzstrukturen mit feinen Metalllasuren veredelt werden. Das Material wird dabei in mehreren Arbeitsgängen stilgerecht aufgetragen. Dabei kommen Spachteltechniken zum Einsatz, die dem unverwechselbaren rauen Charme eine ganz individuelle Note verleihen.

Das Ergebnis sind unkonventionelle Oberflächenstrukturen mit einzigartigen Licht- und Schatteneffekten. Auf der einen Seite rau, narbig und kompromisslos, auf der anderen Seite lebendig, reich an Finessen und verspielt. Mit der Oberflächentechnik rough eröffnet der farbrat neue Dimensionen in der Gestaltung von Wänden und Möbeln! Das Konzept ist für praktisch alle Raumtypen bestens geeignet – sogar für Bäder!

Traditionelle Handwerkstechniken für individuelle Raumgestaltungen

„Zurück zur Natur“ ist ein geflügeltes Wort, wenn es um Architektur und Raumgestaltung geht. Doch was bedeutet das? Neben dem Einsatz hochwertigster Materialien sind Arbeitstechniken gefragt, welche die natürlichen Strukturen gekonnt in Szene setzen. Mit maschineller Serienfertigung, die keine Rücksicht auf die Besonderheiten von Oberflächen und Umgebungen nimmt, ist dies nicht zu erreichen. Deshalb steht der farbrat seit seiner Gründung im Jahr 1999 für gelebtes Handwerk. Zugegeben, es ist mühsam und zeitaufwändig, Schicht für Schicht und Zentimeter für Zentimeter mit Spachteln, Kellen, Arbeitsschwertern & Co von Hand zu bearbeiten – doch der Aufwand lohnt sich. Spüren Sie den Unterschied, wenn Metalllasuren nicht einfach aufgebracht, sondern mit weichen Pinseln und Schwämmen so lange justiert werden, bis sie sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen!

Lassen Sie sich von unseren rough-Anwendungsbeispielen inspirieren

Ein Esszimmer mit der Kulisse einer Nordwand in den Alpen. Unerbittlich und wild, zugleich einladend und ein erhabenes Gefühl vermittelnd. Eine Wand im Wohnzimmer – chic & rau –, vor der die weichen Klänge der Stereoanlage ein wohliges Ambiente erzeugen. Im Bad ein Gefühl, als ob man inmitten von Felsen und Gebirgsbächen verweilt. Ein Kinofoyer wie ein antikes Theater... Die wand16 rough bietet schier unbegrenzte Möglichkeiten – pur, unverfälscht authentisch.
Lassen Sie sich inspirieren!

Mit farbrat Know-how Ihren persönlichen Wohnstil umsetzen

Mit der wand16 rough gelang den farbräten wieder ein ganz besonderes Konzept für höchste Ansprüche, Wände kreativ zu gestalten. Die Auswahl der verwendeten Materialien führt diese Ambition konsequent weiter. Zum Einsatz kommen nur Rohstoffe ausgesuchter Qualität, die sich durch ihre positiven Eigenschaften in Bezug auf Umwelt und Raumklima auszeichnen. Gemeinsam mit überlieferten Handwerkstechniken, modernem Know-how und jahrelanger Erfahrung entsteht daraus eine innovative und gleichzeitig an historischen Werten orientierte Wandgestaltung.

Für weitere Informationen zu dieser besonderen Gestaltungstechnik nutzen Sie unser Online-Anfrageformular! Wir freuen uns über Ihre Anfrage.